Sommerprojekte 2017

4 Länder  - 4 neue Projekte

 

Die letzten Monate hat MSR-Traffic wieder einige interessante Aufträge für die Umsetzung innovativer Parkleitsysteme erhalten. Wie folgt eine kleine Auswahl über sehr erfreuliche Projekte in vier verschiedenen Ländern:


Kroatien: Supernova in Zadar


Das größte Shopping-Center in Dalmatien investiert nochmals viel Geld – und zwar auch in ein Parkleitsystem von MSR-Traffic für den bestehenden und den neuen Teil der Parkflächen. Das Einkaufszentrum bietet mehr als 37.000 m² Verkaufsfläche und insgesamt mehr als 1.000 Stellplätze für Besucher. Die Stellplätze im Innenbereich werden mit modernen Ultraschallsensoren (inkl. farbiger Status-LED) ausgestattet; an Knotenpunkten und je Ebene zeigen dynamische LED-Displays den schnellsten Weg zum nächsten freien Parkplatz und eine Software (ParkGard Control Center) hilft dem Betreiber bei der Auswertung aller Parkvorgänge.


Österreich: Parken Plus in Wien


Die Firma Parken Plus Betreiber GmbH führt und verwaltet Parkgaragen und Parkflächen in Österreich. Für eine Tiefgarage in Wien hat sich Parken Plus für eine Einzelplatzerfassung von MSR-Traffic entschieden. Vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Qualität und der rasche Vor-Ort-Service durch die Niederlassung von MSR in Korneuburg haben den Kunden überzeugt. Auf insgesamt zwei Ebenen wurden Einzelplatzsensoren und dynamische LED-Displays installiert, um die Kunden zu freien Stellplätzen zu leiten. Da die Auf- und Abfahrtsspindel der Geschoße zentral liegt, kann durch die LED-Displays an diesen Abbiegepunkten der Parksuchverkehr reduziert und der Kundenkomfort erhöht werden. Für den Betreiber ist es wiederum wichtig, genaue statistische Auswertungen und Aussagen über das Parkverhalten generieren zu können – daher ist der Einsatz der Software „ParkGard Control Center“ von besonderem Interesse.

 

Deutschland: Crown in Düsseldorf


Dieser neue Kronjuwel der Innenstadt bietet einem Lebensmittelhändler zukünftig genügend Platz für Deutschlands größten Frischemarkt. Neben einem Vier-Sterne-Hotel und einem medizinischen Dienst der Krankenkassen sind außerdem zwei Ebenen mit ausreichend Stellflächen vorhanden. Diese werden nun mit einem innovativen Parkleitsystem von MSR-Traffic ausgestattet. Neben Einzelplatzsensoren und LED-Displays an der Decke bietet die Software (ParkGard Control Center) vielzählige Features für den Betreiber.


Dänemark: By&Havn in Kopenhagen

Das mittlerweile achte Projekt von MSR-Traffic in Dänemark. In Oerestad – einem bekannten Viertel für MSR - erhält ein weiteres Parkhaus ein komplettes Parkleitsystem mit Einzelplatzerfassung. Das Parkhaus kann über das PGCC (eine Client-Server-Software) lokal oder auch zentral parallel mit allen anderen Parkhäusern visualisiert, gesteuert und ausgewertet werden. Aber nicht nur aus diesem Grund hat sich der Kunde für ein Parkleitsystem von MSR-Traffic entschieden: Neben der innovativen Software konnten auch die extraflachen LED-Displays und die zuverlässigen Ultraschallsensoren punkten.


Alle Produkte sind natürlich „Made in Germany“!