Neues Parkleitsystem für AUDI im Güterverkehrszentrum

MSR-Traffic liefert ein schlüsselfertiges Parkleitsystem für mehr als 5.000 Plätze


Das Güterverkehrszentrum (GVZ) Ingolstadt befindet sich unmittelbar neben dem Audi-Werksgelände am nördlichen Stadtrand der oberbayerischen Stadt Ingolstadt. Es wurde 1995 errichtet, um die Zulieferbetriebe der Audi AG näher an das Werksgelände heranzuführen, und ist seitdem stetig auf 830.000 m2 gewachsen. Um die Parkplätze für Mitarbeiter, Partner oder Besucher besser auszunutzen und Suchverkehr zu minimieren, hat MSR-Traffic im Auftrag der LGI (eine Gesellschaft der AUDI AG und der IFG Ingolstadt AöR) ein intelligentes Parkleitsystem realisiert. Audi nutzt somit bereits zwei Parkleitsysteme von MSR-Traffic – das erste System wurde im November in Neckarsulm installiert.

Belegungsdaten werden in Echtzeit kabellos an LED-Displays übermittelt

Die kabellosen Magnetfeldsensoren (Outdoor Parking) und Ultraschallsensoren (Indoor Parking) zählen Fahrzeuge bei der Ein- bzw. Ausfahrt von Parkplätzen oder -garagen. Mit der intelligenten Technologie von MSR-Traffic können Fahrzeuge auch in beide Richtungen gezählt werden, d.h. selbst falsch fahrende Fahrzeuge werden korrekt detektiert bzw. gezählt. Ausgehend von der Gesamtkapazität der Parkplätze, kann somit jederzeit die verfügbare Anzahl an freien Parkplätzen berechnet und an die Autofahrer via dynamisches Display übermittelt werden.

Weniger Hardwarekosten, geringere Installationskosten und mehr Möglichkeiten

Via GPRS werden die einzelnen Belegdaten der Parkplätze in Echtzeit an 22 Positionen rund um das Gelände mit je 2 dynamischen LED-Displays geleitet, die dem Autofahrer den Weg zum nächsten freien Parkplatz zeigen. Die modernen Wegweiser sind nicht nur an naheliegenden Laternen befestigt, sie beziehen auch deren Strom. Auch hier zeigt das System seine hohe Intelligenz: da die Laternen nur nachts Strom liefern, hat die Stromversorgung der Displays einen Akkupuffer, der bei Bedarf automatisch abgerufen wird.

Das System und die einzelnen Komponenten können mit dem ParkGard® Control Center, einer Web-basierten Nutzeroberfläche, bequem von überall bedient werden. So können in Echtzeit Verkehrsdaten visualisiert und ausgewertet oder eingebundene LED-Displays bei Bedarf manuell oder automatisch durch die Software konfiguriert werden. Fallen einzelne Geräte aus, wird diese Störung in der Software sofort angezeigt und kann so gezielt behoben werden.

 

 


Telefon: +49 8531 9004-0     Mail: info@msr-traffic.de