Park- und Leitsystem in der Shopping City Süd

MSR-Traffic realisiert Großprojekt mit intelligenter Verkehrstechnologie

Bei der Zufahrt zu den Parkplätzen der Shopping City Süd (Vösendorf, Wiener Neudorf) gilt es, unnötigen Stellplatz-Suchverkehr zu vermeiden. Überfüllte, unübersichtliche oder falsch genutzte Parkflächen können dazu führen, dass der Einkaufsbummel zum Stressfaktor wird, noch bevor er überhaupt begonnen hat. Ein Parkinformations- & Leitsystem (PILS) hilft nun, dieses Ziel zu erreichen und so die Attraktivität des Standorts zu erhöhen.

Das PILS informiert den Autofahrer über freie Stellplätze im Außenbereich und leitet ihn zu dem nächsten freien Stellplatz ohne lange Suchfahrten - rund um die Uhr und witterungsunabhängig. 

Einzelplatzerfassung mit kabelloser Sensorik auf 4.500 Stellplätzen

Magnetfeldsensoren im Boden detektieren Fahrzeuge aller Art und senden via WLAN den Belegungsstatus (frei oder belegt) der einzelnen Stellplätze. Die gesammelten Informationen werden gespeichert, analysiert, und von einem Leitrechner an dynamische Displays weitergeleitet. Langzeitparker sind so identifizierbar und Prognosen oder Analysen des Parkverhaltens im Sinne des nachhaltigen Wirtschaftens erstellbar.

Ein System, das den Besuchern nicht nur Zeit spart, sondern durch verminderten Suchverkehr und damit verminderten Lärm und Abgase auch die Umwelt, das Klima und die Nachbarschaft schont.


Komponenten:

  • Stellplatzsensoren
  • Parkalleetotems
  • Parkzonenanzeigen
  • Wegweiser und Vorwegweiser
  • Leittechnik
  • Kommunikation und Energieversorgung
  • Steuerung und Überwachung

 

........................................................................................... 

Weiterführende Links: www.scs.at

...........................................................................................

 

Impressionen:

 
 

Telefon: +49 8531 9004-0     Mail: info@msr-traffic.de