Hochrhein-Center (HRC I), dem bekannten Shoppingcenter in Rheinfelden/Baden, folgt Hochrhein-Center II (HRC II). Ob Shopping, Service, Wellness oder Genuss, seit Juli 2014 bietet das HRC I eine große Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten mit einem attraktiven Mix aus Fachgeschäften in der Innenstadt Rheinfeldens.

Copyright Hochrheincenter II, Rheinfelden

Copyright Hochrheincenter II, Rheinfelden

Nun steht die Eröffnung des HRC II unmittelbar bevor. Neben 30 Wohnungen, die im 2.–6. Obergeschoss zur Verfügung stehen, gibt es eine Verbindungsebene zur Shoppingmeile HRC I, ein paar Gewerbeflächen sowie eine Tiefgarage, die mit einem intelligenten Parkleitsystem von MSR-Traffic ausgestattet ist.

Unter einem intelligenten Parkleitsystem versteht man die schnelle Wegführung für Parkplatzsuchende mittels der LED-Restplatz-Anzeige von freien Parkplätzen. Die Live-Daten zur Parkplatzsituation ermöglichen jederzeit intelligente Richtungsentscheidungen der Autofahrer. Durch den dynamischen Verkehr in der Tiefgarage kommt es ebenfalls zu weniger CO2-Ausstoß und gleichzeitig wird die Wirtschaftlichkeit der Parkflächen gesteigert.

MSR-Traffic_Germany_Parking_guideance_systems_Ultra_sonic_sensor_Cross

MSR-Traffic_Germany_Ultra_sonic_sensor_Cross

Einzelplatzdetektion mit Ultraschallsensoren (Typ CROSS). Die Ultraschallsensoren von MSR-Traffic inkl. farbigen Status-LEDs ermöglichen genaues Zählen und die Einzelplatz-Detektion von Fahrzeugen. 5 ultrahelle LEDs pro Farbe zeigen den Zustand des Parkplatzes an. Sensor und LED-Anzeige befinden sich in einem Gehäuse. Die Montage für die Einzelplatz- sowie für die Zählsensorik erfolgt jeweils unter der Decke. Im Vergleich zu herkömmlichen Messtechniken sind MSR-Traffic Sensoren robust, sehr langlebig und liefern jederzeit präzise Messergebnisse. Das schlüsselfertige System wird individuell konfiguriert und äußerst schnell vor Ort installiert.

Datenübertragung in Echtzeit mit dem ParkGard® Control Center (PGCC) von MSR-Traffic. Das PGCC lässt keine Wünsche bei der Geräte-Kontrolle und -Steuerung offen. Es dient zur Steuerung, Visualisierung und Verwaltung eines oder mehrerer Parkleitsysteme von MSR-Traffic. Die Kommunikation zwischen Hard- und Software erfolgt mittels Modbus-RS-485/TCP-IP. PGCC ist für die Steuerung des Parkleitsystems, die Speicherung historischer Daten, das Erstellen der Statistiken, die Visualisierung des laufenden Betriebes und die Kommunikation mit anderen Systemen zuständig. Alle Konfigurationsdaten, Parkdaten und Statistiken werden in einer SQL-Datenbank abgespeichert. Das ParkGard® Control Center arbeitet als Webserver und kann weltweit auf jedem PC mittels Webbrowser bedient werden, vorausgesetzt der örtliche PC ist mit dem Internet verbunden.

MSR-Taffic_Germany_Parking guidance systems_ParkGard®_ control_ center_ system

MSR-Traffic,_Germany_Parking_guidance_systems_ParkGard® control center

Vorteile des ParkGard® Control Center (PGCC)

▪ Überwachung, Steuerung und Visualisierung von Parkleitsystemen
▪ Überwachung, Steuerung und Visualisierung einzelner Stellplätze
▪ Dokumentation aller relevanten Daten
▪ Erstellen/Exportieren von Statistiken
▪ Auffinden von Dauer- oder Falschparkern
▪ Erkennung von Störungen im System
▪ Integration einer kompatiblen Gaswarnanlage in Parkgaragen

Weitere Details zu MSR-Produkten finden Sie im MSR-Traffic Online-Katalog

 

Von der Idee bis zum schlüsselfertigen Parkleitsystem. MSR-Traffic bietet innovative Sensorik, die das Zählen und die Einzelplatz-Detektion von Fahrzeugen im Innen- und Außenbereich ermöglicht. Autofahrer werden via dynamischer Verkehrsleittechnik oder via App schnell zum nächsten freien Parkplatz geleitet. Neben der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von intelligenten Parkleitsystemen unterstützt MSR bei der Planung und Installation vor Ort.   Für Fragen schreiben Sie uns gerne eine Email oder rufen Sie uns an.